kollektiv thunfisch, Winterthur

Zora

Kurt Helds Roman war ein Versuch Ausgrenzung in Solidarität, Ohnmacht in Rebellion, Misstrauen in Komplizenschaft und Gleichgültigkeit in Aktion zu verwandeln. Deswegen wird in dieser Produktion ihre Geschichte nochmals erzählt. Die Geschichte von Zora. Der Roten Zora und ihrer Bande.
Das Winterthurer „kollektiv thunfisch“ setzt die rasante Geschichte mit viel Bewegung und Schalk um, ohne aber die dunklen Momente zu kaschieren. Reduziert auf das Essentielle, unterstützt durch eine eigens fürs Stück komponierte Musik, erwecken die fünf SchauspielerInnen die Geschichte nicht nur auf der Bühne sondern auch im Zuschauer zu neuem Leben.

Eine bekannte Geschichte wird neu erzählt, spielerisch mit Text und viel Körper.

Fr, 11. Dez, 20:00
Sa, 12. Dez, 20:00
Theater am Gleis
Theater am Gleis

Vorverkauf/Infos Theater am Gleis

applaus! - Ihr Vorteil

50% auf acht ausgewählte Vorstellungen,
ca. 20% auf alle anderen Vorstellungen

applaus! JTC (Jugend-Theaterclub)

CHF 10.– (Abendkasse)

Vorverkauf mit der applaus!-Karte

Ticketino, 0900 441 441 (CHF 1.00/Min., Festnetztarif)
Abendkasse Foyer
jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn besetzt

Telefon: +41 52 212 79 54

Theater am Gleis

Kleines und einzigartiges Theater mit aktuellem und lebendigem Kulturschaffen jenseits des Mainstreams.

Bereiche Theater, Tanz, Musik, Kinder und Jugendtheater.

http://www.theater-am-gleis.ch