Absurd-komischer Abgesang auf Selbstoptimierungsstrategien im Zeitalter «flacher Hierarchien»

Top Girls oder Die Türzumchef

In dieser Farce aus dem Leben moderner Angestellter wechseln Profilierungsscharmützel mit Momenten vorsichtiger Annäherung, Kindheitstraumata mit spontanen Glücksschüben. Alles hinzuschmeissen wäre eine Möglichkeit. Doch in diesen Zeiten? Und was dann?
Stattdessen sind die Angestellten im Vorzimmer des Chefs bereit, in die Höhle des Löwen vorgelassen zu werden. Sie haben an sich gearbeitet, um den richtigen Eindruck zu hinterlassen. Sie haben nächtelang vor dem Spiegel geprobt, wissen ein nervöses Kopfwackeln ebenso effektiv einzusetzen wie die völlige Nichtbeachtung einzelner Kolleginnen. Der bevorstehende Auftritt vor dem Boss ist bis ins Detail durchchoreografiert. (Brille in den Aschenbecher, Zigarette in die Nase, Hauptsache Blickkontakt!) Wenn sie das Büro wieder verlassen, ist natürlich alles optimal gelaufen. Wirklich? Die Wartezeit verkürzen sie sich untereinander mit gezielten Desinformationen. Und wenn man stattdessen einfach mal gemeinsam aufs Klo ginge?
Das im Jahr 1999 gegründete Theater SEM kann und will dazu beitragen und aufzeigen, dass sich das reale Leben nicht in Schwarz-Weiss, sondern in unzähligen Grautönen präsentiert. In seinen Stücken reflektiert es biografische und soziale Erfahrungen und stellt sie in einen gesellschaftlichen Kontext.

Text Jordi Vilardaga, Astrid Wittinghofer
Regie Jordi Vilardaga
Spiel Slobodanka Djordjevic, Petra Hild, Ebru Koyun, Susanna Rosati, Zeynep Sanli, Regula Straumann
Live-Musik Murat Parlak

Sa, 29. Okt, 18:00
So, 30. Okt, 17:00
Mo, 31. Okt, 20:00
Zimmer-Theater Ariane
Zimmer-Theater Ariane

Vorverkauf/Infos Theater Ariane

applaus! - Ihr Vorteil

50% auf alle Vorstellungen (ausgenommen Premièren)

applaus! JTC (Jugend-Theaterclub)

CHF 10.– (Abendkasse)

Vorverkauf mit der applaus!-Karte

Vorverkauf/Infos Theater Ariane | Theaterverein Winterthur | applaus!

Telefonischer Vorverkauf : 079 240 76 68

oder per Mail:

Hinweis auf applaus!-Karte nicht vergessen.

Theater Ariane

Im November 2010 als Genossenschaft Theater Ariane gegründet, nützt die Truppe – zusätzlich zur Tourneeaktivität in der ganzen Schweiz – ihren eigenen Proberaum am Lindspitz (Schaffhauserstrasse 44) als Zimmer-Theater Ariane. Zu sehen gibt es dort eigens dafür erarbeitete neue Stücke, sowie bestehende Stücke aus dem Repertoire, szenische Lesungen und musikalische Darbietungen. Neben dem Stammensemble treten im Zimmer-Theater Ariane auch immer wieder dem Theater Ariane nahestehende Künstlerinnen und Künstler auf.

Für Produktionen, die mehr Platz brauchen, mietet sich das Theater Ariane in anderen Häusern ein.

http://www.theaterariane.ch/