Nach dem Roman von Max Frisch

Homo Faber

Walter Faber ist ein Ingenieur, der im Auftrag der UNESCO arbeitet. Seine Weltsicht ist von grosser Nüchternheit und dem Glauben an den technischen Fortschritt geprägt. Er ist ein Macher und Rationalist. Umso irritierender sind für ihn die Ereignisse einer Reise, die ihn zunächst von New York nach Mittelamerika führt. Sein Flugzeug muss notlanden, dann findet er seinen Jugendfreund tot im Dschungel vor. Nach New York zurückgekehrt, trennt sich Faber von seiner Freundin Ivy und bricht zu einer Schiffsreise nach Europa auf. An Bord lernt er eine junge Frau kennen, in die er sich schon bald verliebt. Dass Sabeth rund 30 Jahre jünger ist als er, hält Faber nicht davon ab, sie in Paris wiederzutreffen und ihr seine Hilfe anzubieten. Ihr Ziel ist Athen. Bei der Autoreise durch Südeuropa kommen sich die beiden immer näher. Doch als Sabeth am Strand von einer giftigen Schlange gebissen wird, nimmt die Tragödie ihren Lauf.

Vorverkauf/Infos Theater Kanton Zürich

applaus! - Ihr Vorteil

50% auf alle Vorstellungen im eigenen Theater (ohne Premieren)

applaus! JTC (Jugend-Theaterclub)

CHF 10.– (Abendkasse) CHF 10.– (Vorverkauf)

Vorverkauf mit der applaus!-Karte

Kartenreservation für Vorstellungen in Winterthur

Telefon: 052 212 14 42 Montags bis Freitags von 9 bis 17 Uhr

info@theaterkantonzuerich.ch

Theater Kanton Zürich

Professionelles, mobiles Theater mit festem Ensemble und Gästen, das über ein breites Portfolio von Stücken verfügt. Das Theater Kanton Zürich zeigt modernes Volkstheater vom grossen Klassiker über Komödien bis hin zum Musical und Kinder- und Jugendtheater.

Das eigene Theater befindet sich an der Scheideggstrasse 37 in Winterthur-Grüze.

Bus 5 (Technorama) und 14 (Hegi) bis Rudolf Diesel
Bus 3 (Oberseen) bis Scheidegg

http://theaterkantonzuerich.ch/