PENG! Palast

Faul!

Warum ist Nichtstun in unserer Welt voller Überproduktion verpönt?
In «FAUL!» untersucht PENG! Palast die protestantische Arbeitsethik und stellt die Arbeitspflicht und ihr positives Image in Frage. Dafür hat sich die Gruppe in Griechenland und Winterthur auf die Suche nach dem Sinn im Leben ohne (Lohn-)Arbeit gemacht. Auf der Spur von Lebensentwürfen explizit jenseits des moralischen Arbeitsbegriffs gerät PENG! Palast in einen turbulenten Strudel aus einer prestigeträchtigen Erstaufführung eines altgriechischen Fragments, Arbeitsverweigerung, Dumpinglöhnen, Roboterisierung, Subventionsbetrug, Urlaubserlebnissen, Werbung und Kontemplation.

Fr, 25. Jan, 20:15
Theater am Gleis
Theater am Gleis

Vorverkauf/Infos Theater am Gleis

applaus! - Ihr Vorteil

50% auf acht ausgewählte Vorstellungen,
ca. 20% auf alle anderen Vorstellungen

applaus! JTC (Jugend-Theaterclub)

CHF 10.– (Abendkasse)

Vorverkauf mit der applaus!-Karte

Ticketino, 0900 441 441 (CHF 1.00/Min., Festnetztarif)
Abendkasse Foyer
jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn besetzt

Telefon: +41 52 212 79 54

Theater am Gleis

Kleines und einzigartiges Theater mit aktuellem und lebendigem Kulturschaffen jenseits des Mainstreams.

Bereiche Theater, Tanz, Musik, Kinder und Jugendtheater.

http://www.theater-am-gleis.ch