Monolog von Neil LaBute

Eine Art Liebeserklärung

Faye ist Lehrerin aus Leidenschaft und zudem glücklich verheiratet. Dennoch verliebt sie sich in einen Schüler aus der Oberstufe, und sie beginnt mit dem jungen Schwarzen eine Affäre. Obwohl sie weiss, wie fahrlässig ihr Verhalten ist und wie gross der Verrat an ihrem Mann, gerät sie immer tiefer in den Strudel eines haltlosen Begehrens – bis endlich die Vernunft einsetzt und Faye eine Entscheidung treffen muss, die für alle Beteiligten schmerzhafte Konsequenzen hat. Sie nimmt ihr Schicksal in die Hand und findet Antworten auf die Fragen ihres Lebens.

Katharina von Bock spielt diesen beeindruckenden Monolog, der es schafft, die tausend Schattierungen zu thematisieren, die sich in zwischenmenschlichen Beziehungen zeigen – vor allem auch in der Liebe, die gleichzeitig schützt und schutzlos macht.

 

Sa, 11. Mär, 20:00
Theater Kanton Zürich
Theater Kanton Zürich

Vorverkauf/Infos Theater Kanton Zürich

applaus! - Ihr Vorteil

50% auf alle Vorstellungen im eigenen Theater (ohne Premieren)

applaus! JTC (Jugend-Theaterclub)

CHF 10.– (Abendkasse) CHF 10.– (Vorverkauf)

Vorverkauf mit der applaus!-Karte

Theater Kanton Zürich

Professionelles, mobiles Theater mit festem Ensemble und Gästen, das über ein breites Portfolio von Stücken verfügt. Das Theater Kanton Zürich zeigt modernes Volkstheater vom grossen Klassiker über Komödien bis hin zum Musical und Kinder- und Jugendtheater.

Das eigene Theater befindet sich an der Scheideggstrasse 37 in Winterthur-Grüze.

Bus 5 (Technorama) und 7 (Chlihegi) bis Rudolf Diesel
Bus 3 (Oberseen) bis Scheidegg

http://theaterkantonzuerich.ch/