Eine schwarzhumorige Slapstickkomödie

Die Nervensäge

Eigentlich will der Bündner Remo Caviezel (Andrea Zogg) nur seinen Job machen, als er in einem Hotelzimmer gegenüber des Bezirksgerichtes Winterthur eincheckt: Den reumütigen Treuhänder umbringen, der vor Gericht über die Geldströme der Mafia auszupacken droht, sein Honorar kassieren und wieder auschecken. Aber dann bezieht der Urner Franz Gisler (Peter Zgraggen) das Zimmer neben ihm. Gislers geliebte Frau Lisa (Rahel Sternberg) hat ihn für die Sexualtherapeutin Dr. Wolf (Fabienne Hadorn) verlassen, die ihr Liebesleben wieder hätte in Schwung bringen sollen, und wohnt jetzt bei ihr in Winterthur. Nicht mal treffen will sie ihn, obwohl Dr. Wolfs Klinik ganz in der Nähe ist. Das betrübt Gisler so sehr, dass er seinem Leben ein Ende setzen will. Um die Hotelfachfrau Salomé (Anet Corti) davon abzuhalten, nach dem ersten gescheiterten Selbstmordversuch von Gisler gleich die Polizei zu rufen, erklärt Caviezel sich dazu bereit, sich um seinen Zimmernachbarn zu kümmern. Doch damit wird es für ihn noch viel schwieriger, seinen Auftrag zu erfüllen, denn Gisler ist so dankbar für Caviezels Hilfe in dieser schweren Stunde, dass er ihn fortan im Minutentakt mit neuen Bitten und Wünschen überhäuft.

Für das Casinotheater hat Domenico Blass, langjähriger Chefautor von Giacobbo/Müller, die Handlung in das Winterthur von heute übertragen. Regie führt Peter Niklaus Steiner, der für das Casinotheater schon erfolgreich «Die Niere» inszeniert hat.

Vorverkauf/Infos Casinotheater

applaus! - Ihr Vorteil

50% auf ausgewählte Vorstellungen aus dem Saisonprogramm.
10% auf alle anderen Vorstellungen (ausgenommen Spezialevents, z.B. mit Essen).

applaus! JTC (Jugend-Theaterclub)

50% Rabatt (Abendkasse) auf die meisten Vorstellungen.

Online-Tickets mit der applaus!-Karte

Im Webshop nach der Platzwahl einfach Ticketpreis «Applauskarte 50%» bzw. «Applauskarte 10%» anwählen. Das Ticket muss zusammen mit der applaus!-Karte bei der Türkontrolle vorgewiesen werden.

Vorverkauf mit der applaus!-Karte

Theaterkasse Casinotheater

Mi bis Fr 18:30 bis 20:00
Sa 11:30 bis 13:30 und 19:00 bis 20:00 Uhr

Sowie eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. An offiziellen Feiertagen geschlossen.

Telefonisch von
Mi bis Fr 17:00 bis 18:30 Uhr.

Telefon: +41 52 260 58 58


Reservierte Tickets müssen bis 30 Minuten vor Vorstellungbeginn an der Theaterkasse abgeholt werden.

Casinotheater

Einzigartige Plattform für Kleinbühnen-Kunst, Kabarett und Satire. Das Haus für grosse Namen, aber auch für neue Talente aus Komik in allen Facetten.

https://www.casinotheater.ch/