Von Theodor Holmann | Ein grossartiges Kammerspiel

Das Interview

Der Politredakteur Pierre ist stinksauer: Das Kabinett droht zurückzutreten, und er wird von der Chefredaktion zum Medien-Star Katja geschickt, um ein Interview zu machen. Pierre hat keine Fragen vorbereitet. Katja, die in der Boulevardpresse als Sexbombe ohne Hirn gilt, fühlt sich von Pierre nicht ernstgenommen. Sie weiss, wie schlecht in dieser Konstellation ihre Chancen stehen, etwas von ihrer persönlichen Wahrheit zu vermitteln. Hat die Öffentlichkeit überhaupt ein Interesse daran? Sollte sie es haben? Welchen Einfluss hat das öffentliche Bild auf die private Sphäre, welchen Einfluss können die beiden Opponenten in der persönlichen Begegnung auf das öffentliche Bild nehmen, das unweigerlich entstehen wird?

Dass das Interview erscheinen wird, ist beiden klar, etwas anderes scheint nicht in ihrer Macht zu stehen. Aber welche Wahrheit wird es am Ende enthalten? Der Kampf darum, was „echt“ ist und was „story“, betrifft die Existenz beider Kontrahenten. Bald wird aus dem verunglückten Interview ein psychologisches Duell, bei dem immer wieder einer der beiden Kontrahenten die Oberhand gewinnt. Katja interviewt Pierre, und Pierre interviewt Katja. Fangfragen, Lügen, Beichten, Mitleid, falsche Gefühlsausbrüche und echte Provokation – alles scheint erlaubt. Sie sprechen über Verletzungen und Verletzlichkeit und kommen einander dabei gefährlich nahe. Zuletzt geht es um nichts weniger als ihr dunkelstes Geheimnis…

DAS INTERVIEW basiert auf dem vorletzten Film des 2004 ermordeten holländischen Regisseurs Theo van Gogh. Ein grossartiges Kammerspiel um Frage und Antwort, um Sein und Schein, um Vertrauen und Verrat.

So, 28. Mär, 17:30
Mi, 31. Mär, 20:00
Mi, 07. Apr, 20:00
Fr, 09. Apr, 20:00
Sa, 10. Apr, 17:30
So, 11. Apr, 17:30
Mi, 14. Apr, 20:00
Fr, 16. Apr, 20:00
So, 18. Apr, 17:30
Kellertheater Winterthur
Kellertheater Winterthur

Vorverkauf/Infos Kellertheater

applaus! - Ihr Vorteil

50% auf alle Vorstellungen (ohne Premieren)

applaus! JTC (Jugend-Theaterclub)

CHF 10.– (Abendkasse) CHF 10.– (Vorverkauf)

Vorverkauf mit der applaus!-Karte

Ticketreservation online. Die applaus!-Karte an der Abendkasse vorweisen.

Reservationen müssen 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung an der Theaterkasse eingelöst werden.

Kellertheater Winterthur

Feines Theater in altem Gemäuer – frisch renoviert. Zeitgenössische und modern-klassische Stücke. Eigenproduktionen und Gastspiele.

Und jeden Montag Tango-Abend

http://www.kellertheater-winterthur.ch/