Phantastisches Spiel zwischen Leben und Tod

¡Ay, Carmela!

Carmela und Paulino tingeln durch das Spanien der 30er Jahre. Das Schauspielerpaar zeigt ein Nummernprogramm mit Liedern, Tänzen, Zaubereien. Tingeltangel eben. Ein harmloses Spiel zur Unterhaltung des Publikums. Eines Tages geraten sie in die Reihen der Faschisten und werden aufgefordert, die Truppe zu unterhalten. Doch an der Vorstellung will sich nicht die übliche Leichtigkeit einstellen. Die Faschisten haben Gefangene, die am andern Morgen hingerichtet werden sollen, zum Anlass mitgenommen.

Ein phantastisches hochtheatralisches Spiel zwischen Leben und Tod, Heldenmut und Feigheit, auf der schmalen Scheide zwischen Berufsethos und Prostitution.

Rachel Matter und Antonio da Silva spielen dieses Stück erfolgreich seit zwölf Jahren.

Fr, 24. Nov, 20:00
Sa, 25. Nov, 20:00
So, 26. Nov, 17:00
Theater Ariane
Theater Ariane

Vorverkauf/Infos Theater Ariane

applaus! - Ihr Vorteil

50% auf alle Vorstellungen (ausgenommen Premièren)

applaus! JTC (Jugend-Theaterclub)

CHF 5.– (Abendkasse)

Vorverkauf mit der applaus!-Karte

Vorverkauf/Infos Theater Ariane | Theaterverein Winterthur | applaus!

Telefonischer Vorverkauf : 079 240 76 68

oder per Mail: info@theater-ariane.ch

Hinweis auf applaus!-Karte nicht vergessen.

Theater Ariane

Im November 2010 als Genossenschaft Theater Ariane gegründet, nützt die Truppe – zusätzlich zur Tourneeaktivität in der ganzen Schweiz – ihren eigenen Proberaum am Lindspitz (Schaffhauserstrasse 44) als Zimmer-Theater Ariane. Zu sehen gibt es dort eigens dafür erarbeitete neue Stücke, sowie bestehende Stücke aus dem Repertoire, szenische Lesungen und musikalische Darbietungen. Neben dem Stammensemble treten im Zimmer-Theater Ariane auch immer wieder dem Theater Ariane nahestehende Künstlerinnen und Künstler auf.

Für Produktionen, die mehr Platz brauchen, mietet sich das Theater Ariane in anderen Häusern ein.

http://www.theaterariane.ch/